Ihrer Gesundheit zuliebe....... Wohlbefinden erleben
Wassergymnastik und Schwimmen im WellnessParadies am Silbersee
Gemeinsame Abfahrt in Fahrgemeinschaften am Donnerstag,  1. Und 15. Oktober 2015 um 8:15 Uhr beim Rathaus in Frielendorf, Parkplatz Todenhäuser Straße oder beim WellnessParadies am Eingang um 8:30 Uhr.
Information und Auskunft:
Seniorenbüro der Gemeinde Frielendorf, Telefon 0 56 84 - 99 99 – 41

Treff Leuderode
Die Seniorengruppe Leuderode trifft sich am
Dienstag, 6. Oktober 2015 ab 14.00 Uhr im
Dietrich Bonhoeffer Haus in Frielendorf.
Hinweis: Das DGH Leuderode kann wegen Umbaumaßnahmen bis zum Ende des Jahres nicht genutzt werden. Die Kirchengemeinde Spieskappel stellt uns freundlicher Weise für diese Zeit das Dietrich Bonhoeffer Haus als Begegnungsort  zur Verfügung.
Vielen Dank!

Welcherod
Der Seniorenkreis Welcherod trifft sich am 7. Oktober 2015
um 14.00 Uhr im DGH in Welcherod.

Sonnenstunden im „Erinnerungscafe“
Betreuungsangebot für Menschen
Mit Demenz und ihre Angehörige
Mittwoch , 7. Oktober 2015 und 21. Oktober 2015
Information:
Tel.-Nr. 05684 / 9999-41

Obergrenzebach
Die Obergrenzebächer Senioren treffen sich am 8. Oktober 2015
um 14.30 Uhr im DGH Obergrenzebach.
Herr Pfarrer Keller wird eine Andacht zum Erntedankfest halten.

Gebersdorf
Die Seniorengruppe Gebersdorf trifft sich 12. Oktober 2015
Um 14.00 Uhr im DGH Gebersdorf.

Bürgertreff Ü-50, Verna/Allendorf
Wir treffen uns am Mittwoch, 14. Oktober 2015
um 14.00 im DGH Allendorf.

Wandernachmittag
Gemeinsam wandern – die nähere Umgebung besser kennenlernen…

Wir treffen uns am Donnerstag, 15. Oktober 2015
Um 13.30 Uhr am Marktplatz in Frielendorf.
Anschließend gemeinsames Kaffeetrinken in gemütlicher Runde.

Großropperhausen
Unser nächstes Seniorentreffen findet am Mittwoch, 21. Oktober 2015
um 14.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Großropperhausen statt.
Neu: Für Kuchen und Gedeck ist gesorgt!

Obergrenzebach und Spieskappel
Die Seniorenkreise Obergrenzebach und Spieskappel fahren am
21. Oktober 2015 gemeinsam zum Früchteteppich nach Sargenzell.
Abfahrtszeiten: 
12.00 Uhr   Obergrenzebach / ehemals Edeka
12.10 Uhr   Spieskappel / DGH
12.15 Uhr   Frielendorf / Turnhalle
12.20 Uhr   Frielendorf / Kreissparkasse

Leimsfeld / Schönborn
Kaffee und mehr um 14.30 Uhr
Die Senioren aus Leimsfeld und Schönborn
freuen sich wieder auf einen gemeinsamen
Nachmittag im DGH Leimsfeld
am Donnerstag, 22. Oktober 2015 um 14.30 Uhr.
Ein Nachmittag für jedermann und jedes Alter,
mit viel Gesang und Unterhaltung!

Lenderscheid/Lanertshausen/Siebertshausen „50plus“
Am 28. Oktober 2015 um 14.00 Uhr  treffen wir uns zu einem Vortrag von Frau Thiel
zum
Thema: „Kalzium stärkt die Knochen“
im Feuerwehrgerätehaus in Lenderscheid.
Es wird um zahlreiches Erscheinen gebeten!


Termin im November
Das Seniorenbüro der Gemeinde Frielendorf möchte Sie ganz herzlich einladen, einen
vergnüglichen Abend in der Komödie Kassel mit dem „Ekel Alfred“ zu verbringen.
Gespielt wird am 12. November 2015
Beginn der Vorstellung um 20.00 Uhr
Unkosten pro Person: 33,- Euro
Anmeldung ab sofort, jedoch bis spätestens 15. Oktober 2015
Den Unkostenbeitrag mit der Anmeldung im
Seniorenbüro der Gemeinde Frielendorf abgeben!
Informationen: 05684 / 9999- 41

EkelDas Ekel kehrt zurück!
Erleben Sie „Der Sittenstrolch“ & „Urlaubsvorbereitung“.

Als der Begriff „Kult“ noch gar nicht erfunden war, startete der WDR im Januar 1973 die Serie „Ein Herz und eine Seele“. Aus dem Protagonisten Alfred Tetzlaff wurde bald umgangssprachlich „Ekel Alfred“ und der ist heute unumstritten Kult! Alfred sagt wie´s ist: „Die Regierung ist unfähig“. Seine Frau Else, die „dusselige Kuh“, gehört in die Küche. Und Tochter Rita, die „alberne Gans“, hat mit SPD-Anhänger Michael eine „langhaarige bolschewistische Hyäne“ als Schwiegersohn ins Haus geholt. Erleben Sie in der Komödie Kassel ein Wiedersehen mit der Bochumer Familie.


Ein SITTENSTROLCH geht um: Ein Unhold zeigt sich in schamverletzender Art und Weise den Damen der Nachbarschaft, sogar Else, obwohl die nach Alfreds Meinung wahrlich keine Dame ist. Klar, dass ein Mann wie Alfred, der für Zucht und Ordnung ist, der Polizei hier laufend unter die Arme greifen muss. Allein schafft die das ohnehin nie, bei den laschen Gesetzen. Im zweiten Teil dreht sich im Hause Tetzlaff alles um die URLAUBSVORBEREITUNG: Bisher haben die Tetzlaffs ihren Urlaub immer in Deutschland verbracht, doch diesmal möchte Alfred ins Ausland, allerdings muss es eine Gegend sein, wo es weder Gastarbeiter noch Sozis gibt. Außerdem will er seinem neuen Hobby Tauchen frönen.

Und – haben Sie Lust bekommen?
Das Seniorenbüro der Gemeinde Frielendorf möchte Sie ganz herzlich einladen, einen vergnüglichen Abend in der Komödie Kassel mit dem „Ekel Alfred“ zu verbringen.
Gespielt wird am 12. November 2015
Beginn der Vorstellung um 20.00 Uhr
Unkosten: Busfahrt und Eintritt pro Person 33,- Euro
Anmeldung ab sofort, jedoch bis spätestens bis 15. Oktober 2015
Den Unkostenbeitrag mit der Anmeldung abgeben!
Bei der Gemeinde Frielendorf, Seniorenbüro Tel. 05684 / 9999-41

„ Ensemble 50 plus“ der VHS Schwalm-Eder
Neuer Kurs beginnt am 03. September 2015 in Frielendorf
Der Kursus richtet sich an Erwachsene von fünfzig Jahren aufwärts, die irgendwann einmal
ein Instrument gespielt haben. und diese Kenntnisse wieder auffrischen und einsetzen
möchten. Auch jüngere Interessierte sind willkommen, nach oben sind keine Grenzen gesetzt.
Voraussetzungen sind lediglich Grundkenntnisse auf dem eigenen Instrument. und im
Notenlesen., alle anderen Inhalte werden von Kursleiterin Brigitte Michelbach mit viel
Geduld und einer Portion Humor vermittelt.
Zu den Lernzielen gehören korrekte Einsätze, Takt- und Rhythmusgefühl, einfache
musiktheoretische Grundbegriffe u.v.m. Begeistert sind die Teilnehmer vom gemeinsamen
Musizieren in der Gruppe ebenso wie von der Musikauswahl: Beim Kanonspielen, bei Tänzen
aus alter Zeit und Volksmusik aus aller Welt und Schlager ist für jeden Geschmack etwas
dabei.
Selbst unterschiedliche Instrumente wie Flöte, Mandoline, Akkordeon, Keybord, Geige,
Querflöte, Harfe, Klarinette, Gitarre oder Kontrabass, auch Spieler von
Rhythmusinstrumenten z.B. Cajon oder kleines Schlagwerk sind herzlich willkommen, alle
werden von Brigitte Michelbach zu einem harmonischen Klangkörper zusammengefügt.
Ein besonderes Highlight für die Teilnehmer dieses Kurses:
Am Sonntag dem 27. September 2015 um 16.00 Uhr in der Kirche in Wiera, wird das
Ensemble 50 plus bei einem Konzert mit dem Mundharmonikaspieler Michael Hirte
mitwirken.
Anmeldungen und Infos am Donnerstag, 03.09.2015 im Bonhoefferhaus in Frielendorf,
Hinter den Höfen  6, um 16.30 Uhr, oder unter Tel.: 05684 / 8938 oder 06692 / 1836

Seniorengymnastikgruppe
Verna / Allendorf / Welcherod
Wir treffen uns am 8. September 2015 um 15.00 Uhr
im DGH Allendorf in der Kegelbahn.

 

Gebersdorf
Wir treffen uns am Montag, 14. September 2015 um
14.00 Uhr im DGH Gebersdorf.


Wandernachmittag
Gemeinsam wandern – die nähere Umgebung
besser kennenlernen…
Wir treffen uns am Donnerstag, 17. September 2015
um 13.30 Uhr am Marktplatz in Frielendorf.
Anschließend gemeinsames Kaffeetrinken.

 

Generationsübergreifendes Computer-Projekt mit Schüler/innen der Ohetalschule Verna.
Die Gemeinde Frielendorf bietet erneut in Kooperation mit der Ohetalschule Verna eine individuelle Computer-Fortbildung an. Interessierte, die sich angesprochen fühlen und PC-Kenntnisse erwerben oder erweitern wollen, sind hier richtig.

Wann:        
Treffen zum Kennenlernen am Dienstag, 10. Februar 2015, um 13:45 bis 15:15 Uhr
Weitere Termine: 17. Februar, 24. Februar, 10. März, 17. März und 24. März jeweils 13:45 -15:15 Uhr

Wo:    
In den Computerräumen der Ohetalschule Verna

Inhalte:    
Sie lernen die Grundzüge und die Bedienung des Betriebssystems Windows kennen und erhalten eine Einführung in die Grundlagen der Textverarbeitung mit Word und das Internet.

Ziel des Kurses:
Einstieg in die Computerwelt

Schüler/innen der Ohetalschule geben Ihr Wissen generationsübergreifend weiter. Auf die jeweiligen Bedürfnisse des Einzelnen wird während des Computer-Kurses durch die Betreuung mit jeweils einem Schüler/in und einem Teilnehmer/in während der Übungsstunden eingegangen.

Anmeldungen:
ab sofort:    Gemeinde Frielendorf,
Ansprechpartner: Anita Heilemann, Tel.-Nr.: 05684-9999-41 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeschluss:
bis Dienstag, 6. Februar 2015. Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung.

Ihrer Gesundheit zuliebe....... Wohlbefinden erleben
Wassergymnastik und Schwimmen im WellnessParadies am Silbersee
Gemeinsame Abfahrt in Fahrgemeinschaften am Donnerstag, . 3. und 17. September 2015 um 8:15 Uhr beim Rathaus in Frielendorf, Parkplatz Todenhäuser Straße oder beim WellnessParadies am Eingang um 8:30 Uhr.
Information und Auskunft:
Seniorenbüro der Gemeinde Frielendorf, Telefon: 0 56 84 - 99 99 - 41


Sonnenstunden im Errinnerungscafe

Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Mittwoch  9.  und  23. September 2015


Treff Leuderode
   
Wir treffen uns am Dienstag, 1. September 2015 um 14.00 Uhr  im DGH Leuderode

 

Obergrenzebach
Wir treffen uns am Donnerstag, 3. September 2015 um 14.30 Uhr im DGH in Obergrenzebach

Gemeinsam ländlich tafeln…
Mittwoch, 9. September 2015 um 12:00 Uhr im Wirtshaus am See „Silbersee Alm“
Anmeldung bis Freitag, 4. September 2015 bei der Gemeinde Frielendorf. Telefon:  05684-9999-41


Welcherod
Unser monatliches Treffen findet am Mittwoch, 9. September 2015 um 14.00 Uhr im DGH in Welcherod

Bürgertreff Ü-50, Verna/Allendorf
Wir treffen uns am Mittwoch, 23. September 2015 um 14.00 Uhr im DGH in Allendorf


Großropperhausen
Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch , 16. September 2015 um 14.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Großropperhausen statt.
Neu: Für Kuchen und Gedeck ist gesorgt!

 

Spieskappel
Wir feiern 20 jähriges Juliläum. Zu dieser Feierstunde treffen wir uns am 17. September 2015 um 14.00 Uhr im DGH in Spieskappel.


Leimsfeld/Schönborn

Die Senioren aus Leimsfeld und Schönborn freuen sich wieder auf einen gemeinsamen Nachmittag im DGH Leimsfeld
am Donnerstag,  24. September 2015 um 14.30 Uhr.
Ein Nachmittag für jedermann und jedes Alter, mit viel Gesang und Unterhaltung!

Der Förderverein Frielendorfer Altenhilfe e. V. wurde für das Projekt „Kultur und mehr im Tagescafé“ von der EAM-Stiftung mit dem Förderpreis 2014 in Höhe von 3.500 Euro ausgezeichnet. Hier der Link zur Pressemitteilung des Fördervereins Frielendorfer Altenhilfe e. V.: Pressemitteilung Förderpreis 2014